Der kleine Hund und die Piraten

Morgens überlegte ich noch, was will die Frau mit den vielen grünen Blättern, die sie vor meiner Haustür abgeschnitten hatte und am Abend auf dem Piratenschiff ist es mir dann klar geworden. Überall zwischen dem Tabak Rauch lag dieser süßliche Geruch in der Luft. Die Piraten nehmen Eis und klares Wasser und geben braunen Zucker… Der kleine Hund und die Piraten weiterlesen

In der dunklen Zeit des Jahres wird uns ein Licht geboren

Nur noch wenige Tage, dann ist die Weihnacht. In dieser dunklen Zeit brauchen wir die Hoffnung auf die Auferstehung und feiern deshalb das Weihnachtsfest. Nun hat es sich aber ergeben, daß gerade jetzt die Fiesta zu Ehren „Señora de Los Reyes“ gefeiert wird im Tal des Gran Rey. Dankend habe ich die Einladung von Maria… In der dunklen Zeit des Jahres wird uns ein Licht geboren weiterlesen

Cielo = Himmel

Welch ein Name für ein Kind, und ich halte es im Arm und schaukel es in der Sonne. Auch heute wieder die aussergewöhnliche Begegnung. Den Himmel im Arm während die 36 jährige Mutter im Atlantik ein Bad nimmt. Ich freue mich – fühle mich geehrt, darf Opa Gefühl aufkommen lassen.  Nina heisst die Mama und… Cielo = Himmel weiterlesen

Auch das, was wir nicht sehen, es ist trotzdem da! 

Die Abendsonne malt gerade mit allen Rottönen die vulkanischen Berge im Tal  an. Ein warmer Abend , genau richtig um am Meer ein leckeres Mahl zu sich zu nehmen. Leider alle Tische draußen am Meeressaum reserviert und so bleibt nur ein Tisch im Türbereich. Gerade nieder gelassen , schon erscheint  die nette Kellnerin, berät mich… Auch das, was wir nicht sehen, es ist trotzdem da!  weiterlesen

Wir sind alle miteinander verbunden

Während Margret (gleichnamig mit meiner Mutter) und ihre Begleitung im Restaurant saß und zu Mittag aß, zog ich im ruhigen Atlantik meine Bahn und genoss das Baden im warmen November Meer. Ich stand noch so im Wasser und beobachtete einen Vater wie er seinem siebenjährigen Sohn das Brandung surfen beibrachte. Auch an den vorigen Tagen… Wir sind alle miteinander verbunden weiterlesen

Die abendliche Parkplatzsuche im Tal des großen Königs

Aufgeschlagen:Die Apostelgeschichte, Kapitel 3 Wenn ich abends ermüdet von des täglichen Pilger Lebens mein Auto besteige um auf den Berg zu fahren, sind immer diese gleichen Gedanken und Sorgen vorhanden: finde ich nun einen Parkplatz dort oben an der Hauptstraße oder muss ich 3 km durch die Nacht laufen. Zum einen ist es nunmal  so:… Die abendliche Parkplatzsuche im Tal des großen Königs weiterlesen

Das Licht des Lebens leuchtet strahlender als je zuvor: ICH-BIN-NICHT-JESUS

Das Licht des Lebens Schon wieder dieser Spruch in der Realität, diesmal im Bioladen in Gestalt des Lehrers mit seiner französischen Frau: Du siehst mit deinen goldenen Haaren aus wie Jesus Dazu diese Geschichte: Es ist Nacht, die Gedanken und Träume verschmelzen; Sein und Unterbewußtsein verschmelzen zum Einen. Aus der Dunkelheit kommt da plötzlich der… Das Licht des Lebens leuchtet strahlender als je zuvor: ICH-BIN-NICHT-JESUS weiterlesen